Kosten

Ohne kommerzielle Absichten soll die schöne Tradition würdig gepflegt werden. Der Besuch des Samichlaus‘ ist grundsätzlich kostenlos. Verschiedene Gaben wie Erdnüsse, Nüsse, Mandarinen und Lebkuchen für die Familien und einen Grittibänzen für die Betagten werden verschenkt. Alle Mitglieder der Samichlausgesellschaft engagieren sich freiwillig und unentgeltlich.

Wir freuen uns über einen freiwilligen Beitrag, um die laufenden Unkosten decken zu können sowie für Kleider, Ausrüstung, Gaben, Verpflegung, usw. Dieser Beitrag kann jeweils direkt nach dem Hausbesuch einer Huttliträgerin ins Kässeli mitgegeben werden. Herzlichen Dank.

Oder haben Sie Lust, unseren Verein als Gönner zu unterstützen?

Menü schließen